Ehrenamt beim Quartierzentrum Herbede

Im Herzen des Dorfes

Ein starkes Team

Mehr als 30 Frauen und Männer setzen sich uneigennützig auf unterschiedlichste Weise für die Belange des Hauses und seiner Bewohnerinnen und Bewohner ein:

Sie spielen mit ihnen Rommée oder Schach. Oder sie singen, kegeln oder basteln mit ihnen. Außerdem gestalten sie Feste und Ausflüge mit oder assistieren in der Gymnastikrunde.

Freude und Spaß

… am gemeinsamen Erleben stehen dabei im Vordergrund. Dabei bringen die Ehrenamtlichen sich ganz nach ihren individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten ein! Doch vor allem bringen sie etwas mit:

Zeit!

Das kann mehrmals in der Woche sein – oder auch nur einmal im Monat.
Wir freuen uns über jede Unterstützung zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Wer also mitwirken möchte, kann sich mit Michael Nagel (Leiter Sozialer Dienst) in Verbindung setzen: 02302 / 976 – 73.

Ehrenamtlichen-Treffen

Einmal im Monat treffen sich die Ehrenamtlichen, um sich bei einer Tasse Kaffee auszutauschen und um organisatorische Absprachen zu treffen.

Und einmal im Jahr findet ein gemeinsamer Ausflug statt, Grillen inklusive: Dann feiern alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter gemeinsam ein Fest.