Das Leitbild des
Quartierzentrums Herbede

Im Herzen des Dorfes

Leitbilder sind nicht nur Ideale, die einem den Weg weisen, sondern auch Gedanken, die in einem Augenblick komplette bis komplexe Ideen verdichten. Bilder, die leiten. Jede soziale Einrichtung besitzt solche Leitbilder, genau so wie Firmen und Verbände, Institutionen und Konzerne. Und auch jeder Mensch besitzt ein ganz persönliches Leitbild: seine ureigene Lebensphilosophie.
Unser Leitbild folgt im Grunde einem einfachen Ziel: Wir wollen unseren zu Betreuenden und Patienten immer einen hohen Standard an Lebensqualität und Zufriedenheit bieten. Hierin vereinen sich letztlich alle Qualitätsansprüche, die die Arbeit mit Menschen fordert: Nächstenliebe, Fachkompetenz, Wertschätzung, Würde, Verantwortung und auch Zeit. Wir pflegen nicht mit Herz und Qualität, weil Verordnungen es vorschreiben, sondern weil wir es wirklich wollen.

Unser Leitbild

Unser Leitbild als Katalog

Lesen Sie unser ganzes Leitbild. Sie können mithilfe des untenstehenden Buttons die PDF-Datei öffnen.

Scroll to Top

Liebe Angehörige, liebe Besucher*innen,

aufgrund der aktuellen Verordnungen die vollstationären Altenpflegeeinrichtungen betreffend, gelten momentan folgende Regelungen für den Einlass in unser Haus:

Unabhängig vom Impfstatus ist die Vorlage eines aktuellen, negativen Testergebnisses notwendig.

(Antigen-Schnelltest-Ergebnis einer zertifizierten Teststelle nicht älter als 24 Std. oder PCR-Testergebnis eines anerkannten Labors nicht älter als 48 Std.)

Schüler*innen gelten außerhalb der Ferienzeiten aufgrund der Schultestungen als negativ getestet, ebenso Kinder bis zum Schuleintritt.

Vor Ort können Sie sich täglich von 9.30 Uhr – 16.30 Uhr testen lassen!

Am Wochenende finden keine Testungen statt.

Vor Betreten des Hauses ist das Ausfüllen eines Kurzscreenings auf typische Infektionssymptome und die Angabe von personenbezogenen Daten zur Rückverfolgbarkeit notwendig. Bitte besuchen Sie uns nur symptomfrei, der Einlass kann sonst nicht gewährt werden.

Innerhalb der Einrichtung ist das Tragen einer FFP2 – Maske verpflichtend.

(Nicht für Kinder unter 6 Jahren oder aus nachweislich medizinischen Gründen)

Unsere Bewohner*innen dürfen uneingeschränkt Besuch empfangen, sowohl zeitlich als auch die Besucherzahl betreffend.

(Ausnahme: ungeimpfte bzw. nicht vollständig geimpfte Bewohner*innen aktuell nur 2 Besucher*innen gleichzeitig; Kinder unter 13 Jahren nicht mitgerechnet)

Alle Besucher*innen sind angehalten, zu anderen Personen (außer der besuchten Person) einen Mindestabstand von 1.5 Metern einzuhalten und die ausgewiesenen Hygienevorgaben wie Handdesinfektion, Niesetikette etc. einzuhalten.

Danke für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!